Quelle: Unsplash – bearbeitet durch jungagiert e.V

Erneuerbare Energie, grüne Mobilität

Lilith, 20 Jahre

Studentin

Wir benutzen das Sternchen (Genderstern oder Gendersternchen) in unseren Beiträgen, um eine geschlechtergerechte Sprache zu verwenden. Wir wollen damit viele verschiedene Menschen ansprechen. Das Sternchen soll bei Personenbezeichnungen zugleich Frauen, Männer und alle anderen Geschlechtsidentitäten bezeichnen.”

 

Im Rahmen des Projekts “Generation Zukunft – die Profis von morgen”

Quelle: Unsplash – bearbeitet durch jungagiert e.V

Fit für die Zukunft: technische Berufe

Maxi, 22 Jahre

Studentin

Wir benutzen das Sternchen (Genderstern oder Gendersternchen) in unseren Beiträgen, um eine geschlechtergerechte Sprache zu verwenden. Wir wollen damit viele verschiedene Menschen ansprechen. Das Sternchen soll bei Personenbezeichnungen zugleich Frauen, Männer und alle anderen Geschlechtsidentitäten bezeichnen.”

 

Im Rahmen des Projekts “Generation Zukunft – die Profis von morgen”

Quelle: Unsplash – bearbeitet durch jungagiert e.V

Nachhaltigkeit bei Handel und Finanzen

Maria, 18 Jahre

Schülerin

Wir benutzen das Sternchen (Genderstern oder Gendersternchen) in unseren Beiträgen, um eine geschlechtergerechte Sprache zu verwenden. Wir wollen damit viele verschiedene Menschen ansprechen. Das Sternchen soll bei Personenbezeichnungen zugleich Frauen, Männer und alle anderen Geschlechtsidentitäten bezeichnen.”

 

Im Rahmen des Projekts “Generation Zukunft – die Profis von morgen”

Quelle: Unsplash – bearbeitet durch jungagiert e.V

Karriere in Tourismus und Gastronomie

Nikolas, 18 Jahre

Schüler

Wir benutzen das Sternchen (Genderstern oder Gendersternchen) in unseren Beiträgen, um eine geschlechtergerechte Sprache zu verwenden. Wir wollen damit viele verschiedene Menschen ansprechen. Das Sternchen soll bei Personenbezeichnungen zugleich Frauen, Männer und alle anderen Geschlechtsidentitäten bezeichnen.”

 

Im Rahmen des Projekts “Generation Zukunft – die Profis von morgen”

Quelle: Unsplash – bearbeitet durch jungagiert e.V

Berufswahl mit Sinn

Viktoria, 22 Jahre

Studentin

Wir benutzen das Sternchen (Genderstern oder Gendersternchen) in unseren Beiträgen, um eine geschlechtergerechte Sprache zu verwenden. Wir wollen damit viele verschiedene Menschen ansprechen. Das Sternchen soll bei Personenbezeichnungen zugleich Frauen, Männer und alle anderen Geschlechtsidentitäten bezeichnen.”

 

Im Rahmen des Projekts “Generation Zukunft – die Profis von morgen”

Quelle: Pexels – bearbeitet durch jungagiert e.V

Traumjobs in der Modebranche

Maria, 18 Jahre

Schülerin

Wir benutzen das Sternchen (Genderstern oder Gendersternchen) in unseren Beiträgen, um eine geschlechtergerechte Sprache zu verwenden. Wir wollen damit viele verschiedene Menschen ansprechen. Das Sternchen soll bei Personenbezeichnungen zugleich Frauen, Männer und alle anderen Geschlechtsidentitäten bezeichnen.”

 

Im Rahmen des Projekts “Generation Zukunft – die Profis von morgen”

Quelle: Unsplash – bearbeitet durch jungagiert e.V

Jobs in Handwerk und Bauwirtschaft

Maxi, 22 Jahre

Studentin

Wir benutzen das Sternchen (Genderstern oder Gendersternchen) in unseren Beiträgen, um eine geschlechtergerechte Sprache zu verwenden. Wir wollen damit viele verschiedene Menschen ansprechen. Das Sternchen soll bei Personenbezeichnungen zugleich Frauen, Männer und alle anderen Geschlechtsidentitäten bezeichnen.”

 

Im Rahmen des Projekts “Generation Zukunft – die Profis von morgen”

Quelle: Unsplash – bearbeitet durch jungagiert e.V

Der erste Job: Medien & Events

Lilith, 20 Jahre

Studentin

Wir benutzen das Sternchen (Genderstern oder Gendersternchen) in unseren Beiträgen, um eine geschlechtergerechte Sprache zu verwenden. Wir wollen damit viele verschiedene Menschen ansprechen. Das Sternchen soll bei Personenbezeichnungen zugleich Frauen, Männer und alle anderen Geschlechtsidentitäten bezeichnen.”

 

Im Rahmen des Projekts “Generation Zukunft – die Profis von morgen”

Quelle: Unsplash – bearbeitet durch jungagiert e.V

Nachhaltiger Forst, ökologische Landwirtschaft

Nikolas, 18 Jahre

Schüler

Wir benutzen das Sternchen (Genderstern oder Gendersternchen) in unseren Beiträgen, um eine geschlechtergerechte Sprache zu verwenden. Wir wollen damit viele verschiedene Menschen ansprechen. Das Sternchen soll bei Personenbezeichnungen zugleich Frauen, Männer und alle anderen Geschlechtsidentitäten bezeichnen.”

 

Im Rahmen des Projekts “Generation Zukunft – die Profis von morgen”

Auf unserer Website setzen wir technisch notwendige Cookies ein. (Informationen & Einstellungen.)