Quelle: Unsplash – bearbeitet durch jungagiert e.V

 

Sei dabei!

Du weißt noch nicht genau, wie es nach der Schule oder dem Studium weitergeht? Oder du fragst dich, wie du ganz professionell mehr für Umwelt, Klima und Mitmenschen tun kannst? In unseren 6-tägigen Themencamps in Sachsen und Thüringen lernst du ganz unterschiedliche Berufe mal von einer anderen Seite kennen, Mit dabei: aufregende Workshops, interessante Begegnungen, spannende Exkursionen und natürlich jede Menge Freizeit und Spaß – und das alles kostenlos!

Quelle: Unsplash: von Will Francis

Medien, Mikro, Subkultur

Workshop: Medien & Events (Fokus Podcast)

Podcasts sind aus der Welt der  Medien nicht mehr wegzudenken. Das Tolle: Mit ein paar einfachen Techniken und ein bisschen Equipment kannst du in diesem Workshop einen hochwertigenPodcast selbst produzieren. Dabei dreht sich alles um Nachhaltigkeit in den Bereichen Kultur und Events 

19. – 22.04.2022
Zentralwerk Dresden

Infos und Anmeldung zum Workshop unter www.6days4future.de.

Quelle: Unsplash: von ROCKETMANN TEAM

Blüte, Blattwerk, Blumenladen

Workshop: nachhaltige Floristik

In diesem Workshop lässt du Blumen sprechen. Du erfährst aus erster Hand, wie in einer Zierpflanzengärtnerei gearbeitet wird und besuchst ein Blumencafé. Beim Floristikworkshop stellst du deine indiviuellen Blumen-Arrangements zusammen. Ein Workshop für Mädchen und Jungs!  

26. – 29.05.2022
Äußerer Matthäusfriedhof Dresden
*rollstuhlgerecht

Infos und Anmeldung zum Workshop unter www.6days4future.de.

Quelle: Unsplash: von Jesse Gardner

Streuobst, Knödel, Vollpension

Themencamp: Ernährung und Gastronomie

Ernährung und Gastronomie mal von einer anderen Seite kennenlernen? Hier erfährst du, was unsere Nahrungsmittel, ihre Herkunft und Verarbeitung mit Klima- und Umweltschutz zu tun haben. Koche ein nachhaltiges Menü und erfahre, wie nachhaltgier Tourismus in deiner Region aussehen kann.

18. – 23.07.2022
Jugendgästehaus Pirna Liebethal
*rollstuhlgerecht

Mehr Infos und Anmeldung zum Camp unter www.6days4future.de.

Quelle: Unsplash: von Tamarcus Brown

Mode, Druck, fairer Look

Workshop: Textil und Design

Textilproduktion kann auch im globalen Maßstab nach fairen Grundsätzen klappen. Bei „Mode, Druck, fairer Look“ erfährst du, wie das funktionieren kann. Du gestaltest dein eigenes nachhaltiges Design, während du dir beim Siebdruck- und Upcycling-Workshop die notwendigen Skills aneignest.  

18. – 21.07.2022
Schönherr Fabrik Chemnitz
*rollstuhlgerecht

Infos und Anmeldung zum Workshop unter www.6days4future.de.

Quelle: Unsplash: von Ian Schneider

Handwerk, Technik, Denkmalschutz

Workshop: Handwerk und Bau

Wie Denkmalpflege, modernes Bauen sowie Klima- und Umweltschutz zusammen funktionieren können, erfährst du in diesem Workshop. In der Jugendbauhütte Görlitz kannst du bei deinem eigenen Handwerks-Projekt kreativ werden – dein erster Schritt auf dem Weg zum Handwerksprofi. 

19. – 22.07.2022
Jugendbauhütte Görlitz

Infos und Anmeldung zum Workshop unter www.6days4future.de.

Quelle: Pexels: von Christina Morillo

Maker, Mouse, Microchip

Themencamp: IT und Technik

Im Laufe dieses Themencamps erfährst du bei einem zukunftsweisenden Unternehmen, wie nachhaltige IT und Digitalisierung miteinander in Einklang gebracht werden. In spannenden Workshops im „Fab Mobil“ probierst du dich in 3D Druck, Hacking, Robotik und Programmierung aus.  

24. – 30.07.2022
Jugendgästehaus Pirna Liebethal

Mehr Infos und Anmeldung zum Camp unter www.6days4future.de.

Quelle: Unsplash: Keagan Henman

Mode, Druck, fairer Look

Themencamp: Textil und Design

Welchen Weg muss ein Kleidungsstück zurücklegen,bevor es zu Hause in deinem Schrank landet? Und wie funktioniert dieser Weg nachhaltiger? Im Themencamp  „Mode, Druck, fairer Look“ erfährst du das und wirst bei Upcycling- und Siebdruck-Workshops auch selbst kreativ. 

08. – 13.08.2022
Kühlhaus Görlitz
*rollstuhlgerecht

Mehr Infos und Anmeldung zum Camp unter www.6days4future.de.

Quelle: Unsplash: von Tyler Casey

Medien, Mikro, Subkultur

Workshop: Medien und Kultur (Fokus Video)

Auch im Kultur- und Eventbereich setzen Veranstalter*innen immer mehr auf Klima- und Umweltschutz. Festivals sind nur das bekannteste Beispiel. Während du spannende Projekte kennenlernst, hast du die Kamera immer dabei. Am Ende des Workshops steht dann ein fertiger Trailer.

23. – 26.08.2022
Äußerer Matthäusfriedhof Dresden
*rollstuhlgerecht

Infos und Anmeldung zum Workshop unter www.6days4future.de.

Quelle: Pixels: Andrea Piacquadio

Stadt, Land, Bus

Workshop: Mobilität und Verkehr

Im Workshop Stadt, Land, Bus erfährst du, wie Mobilität in der Stadt nicht nur schnell und bequem, sondern auch umwelt- und klimafreundlich funktioniert. Dabei lernst du spannende Ideen kennen, mit denen öffentlicher Raum für alle nutzbar gemacht werden kann.

17. – 20.10.2022
Äußerer Matthäusfriedhof Dresden
*rollstuhlgerecht

Infos und Anmeldung zum Workshop unter www.6days4future.de.

Quelle: Pixels: Monica Silvestre

Handwerk, Technik, Denkmalschutz

Themencamp: Handwerk und Bau

Wie Denkmalpflege, modernes Bauen, Klima- und Umweltschutz zusammen funktionieren können, erfährst du in diesem Themencamp. Du besuchst die  Jugendbauhütte Görlitz und kannst bei deinem eigenen Handwerks-Projekt kreativ werden – dein erster Schritt auf dem Weg zum Handwerksprofi. 

24. – 29.10.2022
Tagungshaus im Dreieck Großhennersdorf
*rollstuhlgerecht

Mehr Infos und Anmeldung zum Camp unter www.6days4future.de.

Quelle: Pexels: von Kamboopics

Müsli, Smoothie, Süßkartoffel

Themencamp: Ernährung und Gesundheit

Gesunde Ernährung liegt voll im Trend und ist auch nicht schwer zuzubereiten. Welche Trends es gibt und was gesunde Ernährung mit dem Klima zu tun hat, erfährst du z.B. bei Ausflügen zu regionalen Produzent*innen. Mit Profis schwenkst du die Pfannen und zauberst nachhaltige Leckereien für die Ewigkeit. 

24. – 29.10.2022
Jugendgästehaus Pirna Liebethal
*rollstuhlgerecht

Infos und Anmeldung zum Workshop unter www.6days4future.de.

 

 

Werde Influencer*in!

Mach dein soziales Netzwerk auf #zukunftsberufe aufmerksam und teile das Projekt mit deinen Follower*innen und Freund*innen! Erzähle ihnen auf Facebook, Instagram und Twitter von #sixdaysforfuture und #zukunftsberufe und verlinke unsere Blogbeiträge.

Oder sende uns individuelle Beiträge, Stories, Interviews oder deine ganz eigenen Formate und werde Jugend-Blogger*in auf #zukunftsberufe. schreibe dafür einfach eine Mail an johannes.metzner@uzdresden.de.

 

Auf unserer Website setzen wir technisch notwendige Cookies ein. (Informationen & Einstellungen.)